Patienteninformationen

aus dem Bereich Reisemedizin, Impfwesen und Infektiologie

Hier präsentieren wir Ihnen interessante Aspekte unserer Praxisschwerpunkte und wichtige Patienteninformationen, insbesondere auf dem Gebiet der Reisemedizin, des Impfwesens und der Infektiologie.

Unser Konzept der „integrierten Prävention“ mit dem speziellen Check up der Praxis Dr. Frühwein und Partner wird ebenso berücksichtigt.

Aufgrund vielfältiger und zum Teil irreführender Informationen herrscht bezüglich der Borreliose große Verunsicherung.
Im Folgenden möchte wir, die Praxis Dr. Frühwein und Partner, Ihnen helfen, sich etwas Klarheit über diese Erkrankung zu verschaffen. Als infektiologische Praxis haben wir seit Jahrzehnten Erfahrung in Diagnostik und Therapie der Borreliose.

weiterlesen
Um Kindern bei der reisemedizinischen Beratung besonders gerecht zu werden, haben wir eine

Spezialsprechstunde Reisemedizin für Kinder

unter kinderfachärztlicher Begleitung geschaffen.

Hierfür bitten wir Sie um besondere Terminvereinbarung.

Ihr Praxisteam

Gelbfieber ist eine Viruserkrankung, die in einem hohen Prozentsatz zum Tode führt und durch Mücken übertragen wird. Bei Erkrankungsbeginn kann es zu Fieber und Blutungen auch unter die Haut, die sich nach etwa 2 Wochen gelb verfärbt, kommen. (Daher der Name Gelfieber.)

weiterlesen
Sie haben von uns eine Befreiung von der Gelbfieberimpfung erhalten.

Die Gründe für eine derartige Impfbefreiung wurden ausführlich mit Ihnen besprochen.

Die Gelbfiebererkrankung ist eine sehr schwere Erkrankung mit teilweise tödlichem Ausgang. Den Nachweis einer Gelbfieberimpfung wird teilweise bei Grenzüberschreitung von den Behörden ultimativ verlangt. Der Nachweis besteht aus einem den WHO-Vorschriften entsprechenden Impfausweisformular mit den Eintragungen und dem Siegel der autorisierten Gelbfieberimpfstelle. Wir führen die Ermächtigung Nr. 1 in Bayern.

weiterlesen

Nützliches und Informationen zum downloaden

Hier können Sie einige nützliche Patienteninformationen herunterladen (PDF) und auf Ihrem Tablet, Smartphone oder Computer speichern.
Diese stehen Ihnen dann – z.B. auf Reisen – immer parat.

Verhalten & Tipps
auf Reisen

Patienten
Informationen

Rezeptbestellung
Online

Terminbuchung
Online