Praxis für Reise- & Tropenmedizin: Dr. Frühwein

Sprechzeiten unserer Praxis

Freie Sprechstunden (ohne Terminvereinbarung)
Mo bis Fr     10.00 - 13.00
Mo, Di, Do   17.00 - 19.00 Uhr
Terminsprechstunden (nur mit fester Terminvereinbarung)
 Di bis Fr von 8.00 – 10.00 und Mo, Di, Do 16.00 – 17.00 Uhr.
Weitere individuelle Terminvereinbarungen sind möglich. In den Terminzeiten können keine Patienten ohne Anmeldung angenommen werden.

Wir bitten Sie besonders um Terminvereinbarung bei vorplanbaren Untersuchungen und Beratungen für

  • Allgemeinärztliche komplexe Beratungen und Untersuchungen
  • Check-ups
  • Impfungen und Reiseberatung in der Familie oder in Gruppen
  • Höhenmedizinische Beratung
  • Sportärztliche Untersuchungen
  • Homöopathie
  • Arbeitsmedizinische Untersuchungen

Unsere Praxis ist ganzjährig geöffnet

Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis für Reise- & Tropenmedizin in München, begrüßen zu dürfen.

Dr. Frühwein und Partner ist eine Praxis mit den Schwerpunkten Reise- & Tropenmedizin im Herzen von München. Neben der Reise- und Tropenmedizin liegen unsere Kompetenzen auch im Bereich des Impfwesens und der Infektiologie.

Gerade die besondere Verbindung mit unserer "normalen" hausärztlichen Tätigkeit im Rahmen der Inneren Medizin und der Allgemeinmedizin mit Naturheilverfahren und Homöopathie bringt einen besonderen Nutzwert für den Patienten.

Die Grundlage unseres medizinischen Selbstverständnisses ist es, den Patienten in seiner Gesamtheit umfassend zu beraten und zu behandeln. Die Synthese aus einem umfangreichen Therapiespektrum und intensiver persönlicher Betreuung ermöglicht es uns, auf Ihre individuellen Gesundheitsbedürfnisse optimal einzugehen.

Seit ihrer Gründung 1946 durch Dr. med. Friedrich Frühwein als eine der ersten Gelbfieberimpfstellen Europas steht die Praxis Dr. Frühwein & Partner in München für kompetente medizinische und persönliche Patientenbetreuung mit höchster Qualität mit den Schwerpunkten Reise- & Tropenmedizin.

Ihre Gesundheit ist unser Anliegen, auch im Urlaub! Die Tropenmedizin hilft Ihnen dabei.

Der Zugang zu unserer Praxis ist barrierefrei.

Zertifiziertes QM-System

KW 19 / 2015: Epidemiologische Informationen

Hantavirus-Kardiopulmonales Syndrom in Panama
In Venao Beach im District Pedasi in der panamaischen Provinz Los Santos ist eine aus Deutschland ausgewanderte Frau am Hantavirus-Kardiopulmonalen Syndrom erkrankt und verstorben. Sie ist damit die zweite Patientin, die an einer Infektion durch das Choclo-Virus verstorben ist. Insgesamt wurden in der Provinz in diesem Jahr 12 Patienten mit der Infektion registriert. Reisende in die Provinz Los Santos sollen jeden direkten Kontakt mit Nagetieren oder mit Gegenständen, die durch deren Exkremente oder Sekrete kontaminiert wurden, vermeiden (ProMED, 27. April 2015).

Weiterlesen ...